Der Sommer 2016 ist fast vorbei

und nun wird es langsam Zeit, wieder von uns hören zu lassen, bevor der Herbst richtig Einzug hält,  was heute am Morgen schon zu sehen war.
Das trockene warme Frühjahr und der recht lichtlose Juli haben den Kastanien nicht gut getan, dafür aber den Miniermotten, und so waren die Bäume schon Ende August fast kahl.

Wir sind gut durch den komplett ausgebuchten Sommer gekommen, trotz aller Sturm- und Blitzschäden. Versperrte Wege sind wieder geräumt, die gerissene Telefonleitung wurde innerhalb von 24 Stunden von der Telekom repariert, Überspannungsschutz Sicherungen, defekte Geschirrspüler und Wäschetrockner ausgetauscht, nur das eine Schuppendach wartet noch auf die Reparatur durch die Handwerker.

Auch die reparierte Hüfte des Hausherrn tut ihren Dienst, wenn auch deren Pflege noch etwas zeitaufwendig ist.

Es bleibt nur noch, im Anschluss an den vorletzten Beitrag, ein Foto von der neuen Haustür einzufügen. Dass kaum ein Unterschied zu sehen ist, ist nicht zufällig.