Saisoneröffnung 2016

Das frühe Osterfest in diesem Jahr ließ uns nicht dazu kommen, einen zeitlich passenden Ostergruß zu verfassen. Es sei uns verziehen.

Zu unserem Glück, nicht so sehr zum Glück der Natur hatten wir schon im März keinen nennenswerten Regen, sodass wir Ostern das in immer größeren Mengen anfallende Laub wenigstens so weit in großen Haufen zusammen geharkt hatten, dass die ersten grünen Schatten sichtbar wurden. Feriengäste packten diesmal auch hilfreich mit an. Und wenn wir bis Mitte April alles Laub weggeschafft haben werden, werden wir wieder in der Zeit sein.

Seit Ostern gehen auch unsere zwei Katzen spazieren. Bei schönstem Frühlingswetter konnten sie Hof und Gelände erkunden, während wir ums Haus herum den Winter vertrieben. Seit vorgestern dürfen sie nun schon alleine raus, was sie anfangs etwas irritierte. Aber auf Pfiff kommen sie (noch) und holen sich ihr Futter ab und sind dann zum Schlafen wieder im Haus. Auch Nachts werde ich versuchen, sie so lange wie möglich noch im Haus zu behalten.

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass wir in diesem Jahr schon fast ausgebucht sind. lediglich der September weist noch größere Lücken auf. Das Buchungsverhalten der Gäste ist sehr unterschiedlich. 2015 hatten wir erst Ende Juli so viele Vor-Buchungen, wie dieses Jahr. Für uns ist das sehr erfreulich, weil wir das Jahr gut planen können.

Dadurch haben wir in diesem Jahr die Möglichkeit Anfang Juni ein paar Tage zu schließen, damit wir endlich, endlich eine neue Haustür einbauen können. Auch wenn die jetzige sehr hübsch und alt ist, so ist sie doch nicht mehr dicht und mit ihren 4 Flügeln eben doch eine alte Terrassentür und keine unkomplizierte Haustür. Wir hoffen, dass die neue Tür ähnlich aussieht, wie die alte und doch den Comfort einer richtigen Haustür bietet.

Wir freuen uns schon auf eine erfolgreiche Saison 2016 mit vielen (auch neuen) netten Gästen