Über Ostern hielt der Kiebitz Einzug

Dieses bemalte Osterei hat mich inspiriert, als ich es aus dem Karton holte.

Die Vorlage ist aus einem alten Vogelbuch aus den Siebzigern. Letztes Jahr saßen Ostergäste bei strahlendem Sonnenschein im Garten und haben Ostereier mit Vögeln aus dem alten Buch bemalt. Das Ei mit dem Kiebitz haben wir geschenkt bekommen.

Dieses Jahr ist der Kiebitz jetzt endgültig bei uns eingezogen. Leider nicht mehr auf den Wiesen der Gegend, die überweidet sind oder 3x jährlich gemäht werden, aber auf unseren Webseiten, Blogs, als Favicon und Profilbild der Ferienwohnungen auf Google-Plus.
Er ist ab sofort unser neues Logo. In etwas modifizierter Form eins für alle, in Erinnerung an die letzten Kiebitze, die noch bis 2003 auch auf unseren Wiesen gesichtet wurden.